Cookie-EinstellungenCookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.
Hier finden Sie unseren Datenschutz.
Vorverkausstellen

Session Blog - Kitt Olfen

1194
Aufrufe

Kategorie

Monate

16
02.2022

Bald geht es los!

Olfen. Der Kitt freut sich in diesem Jahr nicht auf die „tollen Tage“, sondern auf den einen „supertollen“ Tag, auf den 26. Februar. Das Programm steht und die Karnevalisten werden unruhig. Für diesen Karnevalssamstag gehen die Planungen und Vorbereitungen auf die Zielgerade. „Es sind in der Vorbereitungszeit in unseren Gremien viele Ideen gewachsen. Dabei sind sie kein Abklatsch vom letzten Jahr, sondern es ist viel Neues dabei“, berichtet Kitt-Präsident Matthias Kortenbusch. Prinz Mike I. Nocke und sein Johann Tobias Nierhoff sehen es pragmatisch: „Jammern bringt nichts! Wir sind froh und glücklich, was der Kitt alles auf die Beine stellt“. Erste Anzeichen von Frohsinn und Gemütlichkeit sind bereits in der Innenstadt zu erkennen. Bunte Fähnchen schmücken die Straßen rund um den Marktplatz. Doch das ist erst der Anfang.

Das in diesem Jahr erstmals erstellte „KITT-Care-Paket“ für Erwachsene und Kinder wird bereits kräftig bestellt. Es ist nur online erhältlich. Für 15 (Erwachsene) oder 5 (Kinder) Euro gibt es ein Paket mit vielen karnevalistischen Überraschungen. Neben dem Kittblättken, Dreigestirnbutton und Fähnchen finden sich noch einige Überraschungen, um am Samstag zuhause vor dem Fernseher zu feiern. Denn die Stimmung aus der Stadthalle eventwerk wird ins heimischen Wohnzimmer übertragen. Die Pakete können am Karnevalssamstag bei Getränke Wilms abgeholt werden oder werden vor 14 Uhr ausgeliefert.

Die Veranstaltung wird wieder von Philipp Böckmann moderiert. Der Tag beginnt mit dem Kitt-online-Radio. Berichte, Interviews und Hintergrundinformationen wechseln sich mit Musik ab. Der Ausschuss Kinderkarneval konnte für sein Programm „Frank und seine Freunde“ und DJ Zappel gewinnen. Für den Prinzenball haben Stefan Stürmer, Olaf Henning, Monchi und die Band Tacheles zugesagt. Die Kittfunken, die Steversterne und die Tanzmariechen zeigen ihre neu einstudierten Gardetänze und Choreographien. Zum guten Ende wird der Bacchus vom Prinzen und seinem Gefolge zur letzten Ruhe begleitet. Die „Trauerrede“ wird Martin Reuter halten.

Für alle Olfener Karnevalisten gehört zum Umzugstag auch die Erbsensuppe. Der Umzug fällt zwar im März aus, aber die Erbsensuppe gibt es trotzdem. Sie wird ab 11.11 Uhr am 26. Februar vor der Ratsschänke ausgegeben. Kittmitglieder erhalten sie kostenfrei. Der Vorstand weist darauf hin, dass bei Abholung die Mitgliedskarte vorgezeigt werden muss. Nichtmitglieder zahlen pro Person drei Euro.

Die Kittblättken (ab 3 Euro) und die Fähnchen (2 Euro) werden ab Samstag, den 26. Februar an den folgenden Verkaufsstellen verkauft: Getränke Wilms, Rewe, Lotto Etges, Westfalen Tankstelle, bft-Tankstelle, Marienapotheke, Stadtapotheke LVM Kortenbusch, Sparkasse, Rechtsanwälte Gießler-Sander, Dorfladen Vinnum, Ballonteam Elke Spieß. Mehr Informationen zum Programm und den KITT-Care-Paketen gibt es auf der Webseite der KG Kitt: www.kitt-olfen.de/Programm aps

 

Das Programm am Karnevalssamstag, den 26. Februar:

10.45 Uhr Kitt-online-Radio

11.11 Uhr Erbsensuppe an der Ratsschänke

14.11 Uhr Kinderkarneval

17.11 Uhr Schlüsselübergabe

18.11 Uhr Warmup mit DJ Max

19.11 Uhr Prinzenball

22.11. Uhr Bacchus Beerdigung an der Stadthalle

Verfasser:

Antje Pflips

1. Pressewartin