Cookie-EinstellungenCookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.
Hier finden Sie unseren Datenschutz.
Vorverkausstellen

Karneval in Olfen seit 1834

6508
Aufrufe

Kategorie

Monate

11
11.2015

Das Geheimnis ist gelüftet

OLFEN. Die Olfener wissen nun, welche Dreigestirne sie in der Karnevalssession 2015/2016 regieren.

Traditionell am Sonntag vor dem 11. November proklamierte die KG Kitt ihre Dreigestirne. Und es gibt bei der KG Kitt eine Premiere. Denn noch nie hatten Prinz und Johann den gleichen Vornamen. So wird die KG Kitt von einem Doppelpack regiert. Prinz Christian III. und Johann Christian haben mit Maike ein Funkenmariechen aus Vinnum an ihrer Seite.


Kitt-Präsident Matthias Kortenbusch und sein Vize Sebastian Scholz stellten die beiden Dreigestirne in der Stadthalle vor. Und für Sebastian Scholz war es eine besondere Ehre, ist doch sein Sohn Felix in dieser Session Kinderprinz. Und auch der Vater vom Kinderfunkenmariechen Lea dürfte vielen noch in bester Erinnerung sein. Denn Vater André war in der vergangnen Session Prinz der KG Kitt.
 

Geburtstagsständchen


Für Kinder-Funkenmariechen Lea war es auch nicht nur wegen der Proklamation ein besonderer Tag. Sie wurde gestern neun Jahre jung, erhielt von jedem Mitglied des Kinderelferrats eine Rose, alle Karnevalisten brachten ihr unter der Begleitung des Musikkorps und des Spielmannszugs ein Ständchen.


Kitt-Präsident Matthias Kortenbusch begrüßte die vielen Karnevalisten. „In nur 92 Tagen ist bereits das Karnevalswochenende“, so der Präsident. Es seien aber über acht Millionen Sekunden, wie er in der vergangenen Nacht ausgerechnet habe. Der Umzug in der Steverstadt ist bereits am 9. Februar.

Nach der Proklamation gab es – bevor die Kittfunken ihre Tänze zeigten –noch eine Überraschung. Die KG Kitt bedankte sich beim Alt-Bürgermeister für die Unterstützung in den vergangenen Jahren. Matthias Kortenbusch überreichte ihm ein gemaltes Porträt. Und auch der neue Bürgermeister Wilhelm Sendermann musste auf die Bühne. Eine Kitt-Mütze hatte er zwar schon, doch nun erhielt er eine Bürgermeister-Narrenkappe.

Hissen der Fahne


Bevor die Dreigestirne samt Gefolge in die Stadthalle einmarschierten, wurde auf dem Marktplatz pünktlich um 11.11 Uhr bei herrlichen Frühlingstemperaturen, wie Matthias Kostenbusch sagte, die Kitt-Fahne gehisst. In der Stadthalle feierten nach der Proklamation Jung und Alt noch einige Stunden die Eröffnung der Session. 

Fotostrecke: So verlief die Proklamation

Die Rede von Prinz Christian III.

Freuen uns aufs bunte Treiben 

Liebe Närrinnen und Narren, 
lang war die Zeit ohne Karneval, 
das klingt für manchen sehr banal. 
Jetzt könn wir uns die Hände reiben, 
und freuen uns aufs bunte treiben. 
Ich reich euch nun die Hand,
da ich als neuer Prinz benannt. 
Guten Tag, Salut und Bonjour, 
für uns startet hier nun unsere Tour, 
durch ferne Städte wollen wir reisen, 
um unseren Karneval in Olfen anzupreisen.
Die Jahre gingen weit ins Land, 
bis mich der Ruf zum Prinzen fand. 

Und jetzt mein Johann „Christian Scholz“, 
ist ebenso wie ich ganz stolz. 
Mein Name geht mit ihm einher, 
wen wunderst?, das freut mich sehr. 
So, jetzt ist der Knüppel aus dem Sack, 
da ham wir nun das Doppelpack. 
In unserer Mitte, wer hätte das Gedacht, 
wurde unsere Maike zum Funkenmariechen gemacht. 
Die 5te Jahreszeit steht nun bevor, 
sie wird euch begleiten, mit Humor. 
Wir wollen euch nun führen durch 
diese närrische Zeit, mit unserem Motto: 
Das hat der Jeck noch nicht gehabt, 
Christian & Christian im Doppelpack. 

Genug der Reden und vielen Worte, 
wir wollen feiern heut, an diesem Orte. 
Dabei wollen wir es jetzt auch belassen, 
stoßen mit euch an, und hoch die Tassen. 

Die Namen der Session 2015/2016

Dreigestirn: Prinz: Christian III Gronde (39 Jahre), Johann: Christian Scholz (44 Jahre), Funkenmariechen: Maike Nowak (25 Jahre) 

Elferrat: Kevin Kleine-Weische (Zeremonienmeister), Andreas Brinkmann, Julian Hatebur, Michael Karwot, Martin Lejik, Alexander Ohmann, Pascal Schickentanz, Marco Stumpf, Raphael Stumpf, Michael Wenner und Thomas Wilmes 

Kinderdreigestirn: Prinz: Felix Scholz (9 Jahre), Johann: Lennox Notthoff (9 Jahre), Funkenmariechen: Lea Heckmann (9 Jahre) 

Kinder-Elferrat: Henrik Hans, Tim Grüneberg, Felix Strunk, Julian Slomka, Thaddäus Woidtke, Leander Potthink, Johanna Kiefer, Finja Krusel, Laura Osterhold, Lucy Hornauer, Justus Althoff, Luis Schröbel, Lisa Lohmann. 
 
Quelle:  Ruhr Nachrichten
Theo.Wolters@mdhl.de

Verfasser:

Theo Wolters

1. Pressewart