Cookie-EinstellungenCookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.
Hier finden Sie unseren Datenschutz.
Vorverkausstellen

Session Blog - Kitt Olfen

1635
Aufrufe

Kategorie

Monate

28
02.2022

„Das ist wie im Fernsehstudio!“ – Technik-Großeinsatz für Onlineübertragung

Ein großes Karneval-Liveprogramm erlebten viele Olfenerinnen und Olfener am 26. Februar 2022. Bereits zum zweiten Mal stellte die KG KITT damit am Karnevalssamstag einen großen Online-Karneval auf die Beine. Empfangbar war das Programm über die Online-Plattform twitch und über den Sender „Olfenkom HD“. Geboten wurde ein reichhaltiges und vielfältiges mehrstündiges Programm für die kleinen und großen Olfener Jecken.

Damit Sänger, Gardetänzerinnen, Jongleure und viele weitere Künstler live in die Olfener Wohnzimmer übertragen werden konnten, hatte sich das Team von TLS akribisch vorbereitet. Über zwei Tage dauerte der Aufbau in der Olfener Stadthalle. Viele fleißige Helfer verlegten in dieser Zeit über 2000m Kabel, bauten 20m² LED-Leinwand auf, positionierten 35 Scheinwerfer, 10 Lautsprecher, 11 Monitore, unzählige Mischpulte und planten den Einsatz von 8 Mikrofonen sowie 6 stationären und mobilen Kameras. Damit diese Technik am Abend optimal zum Einsatz kommen konnte waren 10 MitarbeiterInnen der Olfener Firma TLS im Einsatz. Sie sorgten unter anderem für das richtige Licht, den guten Ton, die passende Musik und die optimale Bildregie. Weitere vier Kameramänner und Kabelhilfen setzten darüber hinaus alle Künstlerinnen und Künstler sowie die aktiven Karnevalisten ins rechte Bild. So war es möglich, den Olfenerinnen und Olfenern Bilder in Fernsehproduktionsqualität in die Wohnzimmer zu liefern. Im Einsatz waren zudem mobile Kameras für den Außeneinsatz während des Hissens der KITT-Fahne mit dem Kinderdreigestirn und der Schlüsselübergabe an Prinz Mike I. Ein Großprojekt, das durch die enge Verzahnung und Kooperation zwischen der KG KITT und dem Team von TLS exklusiv in der Stadthalle umgesetzt werden konnte. Live zugeschaltet wurde am späteren Abend die Ratsschänke in Olfen. Von hier aus berichtete Gastwirt Kamil Puzio von der Stimmung unter den dortigen Gästen. Positive Rückmeldungen erreichten das Team in der Stadthalle zudem über die Social-Media-Kanäle.

Begeistert zeigten sich auch die externen Künstler, die durch das Programmteam der KG KITT für diesen Abend gewonnen werden konnten. Ein Highlight des Kinderkarnevals bildete der Auftritt von Frank und seinen Freunden. Frank Acker fand es wahnsinnig toll, was der KITT auf die Beine gestellt hatte. Wie im Fernsehstudio fühlte sich der aus Recklinghausen stammende Sänger Monchi der den Gästen im Saal und den Zuschauern an den Bildschirmen ordentlich einheizte. Wie er im Interview verriet, feierte er schon des Öfteren Karneval in Olfen und kommt immer gerne hier her. Begeistert von der guten Organisation und der super Technik zeigte sich auch der u.a. von seinen Auftritten auf Mallorca bekannte Sänger Stefan Stürmer. Mit dem Technikeinsatz könne auch mancher Verein in Köln kaum mithalten.

Alle Künstler des Kinderkarnevals sowie des Prinzenballs am Abend betonten, gerne wieder nach Olfen zu kommen. Auch wenn die Onlineübertragung gut gelungen sei, dann lieber wieder vor tausenden feiernder Karnevalisten im vollen Festzelt der KG KITT neben der Stadthalle. (Johannes Leushacke, Fotos Klaus Frölich)

 

 

 

Verfasser:

Johannes Leushacke

Stellv. Pressewart